Erziehungspartnerschaft

Elternbeirat


 Erziehungspartnerschaft

 

ERZIEHUNGSPARTNERSCHAFT in der Arche Noah ist die gemeinsame Verantwortung für die Erziehung und Bildung des Kindes.

  •     Eltern und Erzieherinnen arbeiten auf Augenhöhe zusammen.

  •     Die Haltung zwischen Eltern und Erzieherinnen ist wertschätzend und respektvoll.

  •     Gemeinsam sind wir auf einen intensiven Erfahrungs- und Informationsaustausch angewiesen.

  •     Wir richten gemeinsam den Blick auf das Kind, um Erziehungsziele und -methoden aufeinander abzustimmen.

  •     Unterschiedliche Erziehungsprozesse dürfen aber auch nebeneinander stehen bleiben.

  •     Dem Kind werden somit unterschiedliche Lernerfahrungen ermöglicht.

  •     Wir bieten uns gegenseitig positive und konstruktive (bereichernde) Unterstützung.

 

Unsere Zusammenarbeit und die gegenseitigen Absprachen dienen immer dem Wohle des Kindes.

 


Wir sehen Eltern als Experten für ihr Kind. Sie kennen ihr Kind am besten. Sie sind erste und engste Bezugspersonen für ihr Kind - der sichere Hafen. Wir holen ihr Kind dort ab und nutzen unser Fachwissen, um es optimal in seiner Entwicklung und Bildung zu begleiten. Besonders in der Eingewöhnungszeit des Kindes ist es wichtig, dass Eltern und Fachkräfte eng zusammen arbeiten. Hierzu gehören verbindliche Absprachen, ein regelmäßiger Austausch und die Begleitung durch einen Elternteil.

 

Unser Erzieherteam versteht sich als Partner der Eltern in der Erziehung und Bildung ihres Kindes, begleitet, berät und unterstützt sie.

 

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit sind Elterngespräche in Form von:

·         Voranmeldegesprächen

·         Aufnahmegesprächen

·         Eingewöhnungsabsprachen / -Gespräche

·         Entwicklungsgespräche

·         Anlassgespräche (z.B. zur Beratung)

·         Kurzgespräche beim Bringen und Abholen der Kinder

 

Eltern haben die Möglichkeit, sich in allen Belangen vertrauensvoll an uns zu wenden. Wir sehen uns auch als Vermittler von Beratungsstellen und anderen Einrichtungen. Bei Bedarf begleiten wir die Eltern dabei.

 

Wir bieten den Eltern Informationen und Beratung an, stellen ihnen unser Fachwissen in Erziehungsfragen zu Verfügung und stärken sie in ihrer Elternrolle. Hierzu werden unter anderem Elternabende und themenbezogene Elternveranstaltungen angeboten.

 

Außerdem geben wir Eltern die Möglichkeit mit anderen Eltern in Kontakt zu kommen, um sich kennenzulernen und sich auszutauschen. Dazu bieten wir regelmäßig Elterncafés am Nachmittag an und feiern gemeinsam die Feste im Jahreskreis.

 

Eltern haben die Möglichkeit die Arbeit in der Arche Noah aktiv mit zu gestalten.  Wir möchten von ihren Stärken profitieren und freuen uns, wenn sie sich bei „Eltern-Mitmach-Aktionen“ oder an Ausflügen beteiligen.

 

Um die Erziehungs- und Bildungsarbeit zu unterstützen ist der Elternbeirat ein wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und Fachkräften. Der Elternbeirat setzt sich aus den von den Eltern gewählten Vertreten, der einzelnen Bereiche, zusammen.

 

Der Elternbeirat

Gemäß § 5 des Kindertagesbetreuungsgesetz für Baden – Württemberg werden bei den Einrichtungen Elternbeiräte gebildet. Sie unterstützen die Erziehungsarbeit und stellen den Kontakt zum Elternhaus her.

 

Meist zu Beginn des Kindergartenjahres wird der Elternbeirat aus der Mitte der Eltern gewählt.

 

Der Elternbeirat hat eine beratende Funktion. Die Mitglieder des Elternbeirats haben einen Anspruch darauf, über die wesentlichen Entwicklungen und Entscheidungen in der KiTa informiert zu werden. Außerdem müssen sie an wesentlichen Angelegenheiten der Erziehung, Bildung und Betreuung gehört und beteiligt werden.

 

Näheres ergibt sich aus den „Richtlinien des Kultusministeriums und des Ministeriums für Arbeit und Soziales über die Bildung und Aufgaben der Elternbeiräte nach § 5 des Kindertagesbetreuungsgesetz“.

 

In den Aufnahmeheften, die den Eltern zu Beginn in unserer Einrichtung ausgehändigt werden, können diese Grundsätze auch nochmals nachlesen werden.

nach_oben